Die Suche ergab 13 Treffer

von Volker Helldorff
Fr 1. Nov 2019, 10:17
Forum: INFOS ZUM FORUM
Thema: Vorträge und Medien
Antworten: 0
Zugriffe: 1870

Vorträge und Medien

Vortrag AZK:

Die Gefahr der grünen Gentechnik:
https://www.anti-zensur.info/azkmediace ... nt&topic=3
von Volker Helldorff
Mi 16. Okt 2019, 10:19
Forum: Wirtschaft
Thema: Plastiksackerln - richtig besteuern
Antworten: 0
Zugriffe: 1858

Plastiksackerln - richtig besteuern

Wenn uns die Plastiksackerln ärgern,
weil sie 100 Jahre das Meer verunreinigen,
kein Problem:

So beschließen wir z.B. eine Steuer von 1 Euro pro Sackerl, (pro Einwegflasche, pro Einwegsackerl etc.)

Die Sackerln, Flaschen etc. werden rapide weniger werden.
von Volker Helldorff
Mi 16. Okt 2019, 10:11
Forum: Wirtschaft
Thema: Austrocknung der Steuerhinterziehungsparadiese
Antworten: 0
Zugriffe: 1196

Austrocknung der Steuerhinterziehungsparadiese

Panama, Malta, Jungferninseln, usw., geredet wird viel, getan noch sehr wenig. Die Registrierkasse bei den Marktfahrern vorzuschreiben, die ein paar Brote verkaufen scheint mir nicht richtig. Der Marktsteher geht nämlich nur deshalb zum Markt um ein Mindesteinkommen zu erwirtschaften, um z. B.: als ...
von Volker Helldorff
Mi 16. Okt 2019, 10:05
Forum: Wirtschaft
Thema: Deckelung der Höchsteinkommen
Antworten: 0
Zugriffe: 1178

Deckelung der Höchsteinkommen

Wenn man liest das 31 Manager der österreichischen staatsnahen Betriebe mehr als 1 Million EU im Jahr bekommen, oder der Bankdirektor Profumo 42 Mio. Abfertigung bekommen hat, dann werde ich zornig, denn das ist höchst unsozial. Alles was über eine Million pro Jahr ist, finde ich unzumutbar und es s...
von Volker Helldorff
Mi 16. Okt 2019, 10:03
Forum: Wirtschaft
Thema: Die Bankentransaktionssteuer
Antworten: 0
Zugriffe: 1188

Die Bankentransaktionssteuer

Die Zockerei der Banken und Konzerne haben uns die Finanzkrise gebracht. Eine Transaktionssteuer von 1 % könnte Wunder wirken und viele Milliarden einbringen, die wiederum für den Umweltschutz ausgegeben werden könnte. Und es träfe bestimmt keinen Armen. Denn zocken und Milliarden verwetten tun nur ...
von Volker Helldorff
Mi 16. Okt 2019, 10:01
Forum: Wirtschaft
Thema: Vollbeschäftigung: keine Hexerei!
Antworten: 0
Zugriffe: 1191

Vollbeschäftigung: keine Hexerei!

Hohe Lohnnebenkosten sind eine sehr effektive Art die Arbeitslosigkeit zu fördern. Belasten wir doch die "nicht nachwachsenden Rohstoffe" und entlasten wir in gleicher Höhe, die Löhne, wohl gemerkt: aufkommensneutral, dann werden automatisch Rohstoffe gespart und viel mehr Menschen können beschäfti...
von Volker Helldorff
Mi 16. Okt 2019, 09:47
Forum: KLIMAWANDEL
Thema: Intelligente Steuer für den Klimaschutz
Antworten: 0
Zugriffe: 1171

Intelligente Steuer für den Klimaschutz

Die Intelligente Steuer: Mit einer Steuer kann man auch das Klima steuern. 1.) Klimaschutz ist Menschenschutz: Warum verlangen wir nicht von allen Produzenten gleichmäßig, pro Tonne Co2 eine, jedes Jahr höhere Abgabe (angefangen bei 100.-- Eu /Tonne Co2 ) und der Co2 Ausstoß würde sich in kurzer Ze...
von Volker Helldorff
Do 10. Okt 2019, 11:01
Forum: KLIMAWANDEL
Thema: Eröfnung der ersten Klimalehrstraße in Österreich
Antworten: 0
Zugriffe: 1179

Eröfnung der ersten Klimalehrstraße in Österreich

Auf der Strasse von Haimburg nach Diex https://www.google.com/maps/dir/46.7093125,14.6504384/46.7023905,14.6628125/@46.701666,14.6280219,7920m/data=!3m1!1e3!4m2!4m1!3e0 befindet sich die erste Klimalehrstraße Österreichs. Anbei der Artikel von der Kleinen Zeitung. 20190924-Klimalehrstraße-Be.jpg
von Volker Helldorff
Do 10. Okt 2019, 10:25
Forum: KLIMAWANDEL
Thema: Klimaschutz ist Menschenschutz
Antworten: 0
Zugriffe: 1218

Klimaschutz ist Menschenschutz

Liebe Politiker, könnt Ihr nicht Rahmenbedingungen schaffen, damit die Bürger wissen wo es lang geht und Euch beim Klimaschutz wirksam helfen können? 1.) Wer die Luft verschmutzt, muss CO2-Abgabe zahlen. 2.) Wer Klimaschutz betreibt, bekommt eine Prämie - Der kann gewinnen. Bei solchen Rahmenbedingu...
von Volker Helldorff
Fr 4. Okt 2019, 10:52
Forum: WALDSTERBEN
Thema: Die Esche (Fraxinus excelsior) stirbt!
Antworten: 0
Zugriffe: 1825

Die Esche (Fraxinus excelsior) stirbt!

Unsere heimische Esche (Fraxinus excelsior) ist durch die Schadstoffe der Luft geschwächt und kann sich gegen den eingeschleppten Pilz das Eschen-Stängelbecherchen (Hymenoscyphus fraxineus) nicht mehr wehren und stirbt. Aktuelle Bilder aus einem Wald in Unterkärnten: Deutlich sind die geschädigten E...